Kurzüberblick Handlungsfeld Infrastruktur / Nahversorgung /  Öffentlicher Raum und Ortsbild

Die Voruntersuchungen zum Handlungsfeld Infrastruktur laufen derzeit. Sobald Informationen bereitstehen, bilden wir diese hier ab.

 

Stärken

Stärke: Grundversorgung in den Ortsteilen gesichert (Arzt, Lebensmittel, Bäcker, Post, Metzger)

Quellen: Anonym Anonym Anonym

Stärke: Gastronomie in Seefeld

Quellen: Anonym Hiltrud Gürtler

Stärke: Schule, Hort, Kita etc. als "Campus"/ an einem Ort in Hechendorf

Quellen: Anonym

Stärke: Klinik/Krankenhaus und viele Ärzte

Quellen: Anonym Anonym Anonym Anonym Anonym Anonym Anonym

Stärke: Marienplatz in Seefeld

Quellen: Anonym

Stärke: Regionaler und saisonaler Markt

Quellen: Anonym Anonym Anonym

Stärke: Gute Infrastruktur

Quellen: Thomas Hölzl

Stärke: Wertstoffhof

Quellen: Anonym WFG

— 50 Elemente pro Seite
Zeige 8 Ergebnisse.

Schwächen

Schwäche: Unzureichende Einkaufsmöglichkeiten in Hechendorf (Supermarkt, Drogerie, Bäcker, Metzger)

Quellen: Anonym Dr. Mario Noyer-Weidner Anonym Verena Michael Thurner Anonym Anonym Anonym Anonym Anonym Anonym Anonym Anonym Margit Fredrich Anonym Florian Berlieb Anonym

Schwäche: Liste mit allen Übernachtungsmöglichkeiten in Seefeld fehlt

Quellen: Anonym

Schwäche: Bauplatz auf dem Grundstück Inningerstr./Am Oberfeld (Hechendorf) an Inninger Straße ist ein Schuttplatz

Quellen: Hiltrud Gürtler Anonym Anonym

Schwäche: Kein schnelles Internet (auch wichtig für Gewerbe)

Quellen: Anonym Anonym Hiltrud Gürtler Anonym

Schwäche: Gastronomie in Hechendorf fehlt

Quellen: Anonym Dr. Mario Noyer-Weidner Anonym Verena Andrea Anonym

Schwäche: Donnerstag als Markttag schwierig nutzbar für Berufstätige

Quellen: Anonym

Schwäche: Kein Drogeriemarkt

Quellen: Anonym

— 50 Elemente pro Seite
Zeige 7 Ergebnisse.

Ideen und Anliegen

Wege erhalten, keine Split-Auffüllung

Quellen: Hans Kronschnabl

Tourismus stärken (z.B. Rahmenbedingungen für Erweiterung Campingplatz Pilsensee schaffen)

Quellen: Martin Zerhoch

Verpackungsfreies Einkaufen ermöglichen

Quellen: Anonym

Angebot des Wochenmarkts erweitern

Quellen: Anonym

Ein Bioladen in Hechendorf mit einem Kaffee, welches täglich geöffnet hat

Quellen: Wolfgang Kussmann

Bau eines neuen Rathauses

Quellen: Friedrich Hanrieder

Glasfaserausbau nötig

Quellen: Hiltrud Gürtler Margita Gütler

Schnittplatz am Oberfeld verräumen

Quellen: Margita Gütler

Erschließung Standort Kreuzung Eichenallee/ Straße nach Auing für Krankenhaus, Supermarkt

Quellen: Klaus Jira Anonym

Konzept zum Erhalt der alten Ortskerne

Quellen: Dr. Mario Noyer-Weidner

Gestaltung Ortszentrum in Hechendorf (Café, Einzelhandel, Wochenmarkt)

Quellen: Anonym Dr. Mario Noyer-Weidner Verena

Frage: Grundstückszäune am Baugebiet Reiswiese konform mit Bebauungsplan?

Quellen: Anonym

Krankenhaus am alten Platz renovieren/ Krankenhaus in Gemeinde erhalten

Quellen: Anonym Florian Kuchler Anonym Almuth Boedecker Hiltrud Gürtler Anonym

Ortskern Seefeld stärken (und Infrastruktur erhalten)

Quellen: Almuth Boedecker Anonym

Wochenmarkt in Hechendorf

Quellen: Thomas Hölzl Anonym Anonym Anonym

Ortsbild verbessern (z.B. Brachflächen)

Quellen: Anonym

Ruhebänke pflegen und reparieren

Quellen: Anonym

Beteiligung am Bayern-WLAN

Quellen: Anonym

Service-Point für Senioren im Alten Rathaus

Quellen: Anonym

Rathaus in die Ortsmitten setzen

Quellen: Anonym

Packstation am Bahnhof in Hechendorf

Quellen: TK

Wertstoffhof Donnerstagvormittag öffnen (Verknüpfung mit Einkauf möglich)

Quellen: Dr. H.J. Kolde

— 50 Elemente pro Seite
Zeige 22 Ergebnisse.

Alle Beiträge

Anliegen: Bewegung bezüglich Bauplatz in Hechendort gewünscht, Solaranlagen bauen, mehr genossenschaftliche Wohnungen

Der Bauplatz in Hechendorf an der Inninger Straße ist seit ewigen Zeiten Schuttplatz, bitte ändern! In der ehemaligen Grube von Unering könnte eine Solaranlage entstehen Wir benötigen mehr genossenschaftliche Wohnungen Bitte die Ortsabrungssatzung dahingehend verändern, dass mehr Bauland geschaffen wird Hiltrud Gürtler, 16.09.2019*

Anliegen: Gewerbeflächen nicht umwandeln, Pflege und Ausbau der Infrastruktur

Es ist wichtig, Gewerbeflächen nicht in Wohnflächen umzuwandeln Begrüßenswert wäre der Erhalt, bzw. der Neubau des Krankenhauses Für Seefeld ist schnelles Internet unabdingbar und sollte gewährleistet sein Der Ausbau des Glasfasernetzes bzw. eine konsequente Mitverlegung ist von großer Dringlichkeit Hiltrud Gürtler, 16.09.2019*

Anliegen: Rathaus gehört in die Ortsmitte, Bütenstreifen, Radwege, barrierefreier S-Bahnhof

Das Rathaus sollte imZentrum Seefelds liegen und Gewerbetreibenden keine Fläche wegnehmen Wichtig sind Blühstreifen Die Radwege sollten wie in Herrsching sein Wir benötigen einen barrierefreien S-Bahnhof E-Ladesäulen sollten errichtet werden Hiltrud Gürtler, 16.09.2019*

Anliegen: Mehr Versorgungs- und Verköstigungsmöglichkeiten in Hechendorf

Anliegen: Erweiterung der Versorgungs- und Verköstigungsmöglichkeiten in Hechendorf (Einkauf, Mittagstisch, Cafe...).   Verena, 16.09.2019*

Stärken: Natur, Kinderbetreuung und Kino – Schwächen: Radwege, fehlende Gastro, Radwege- und S-Bahnverbindungen

Stärken: Viele Wälder, 2 Seen, Feldwege, Biotope Perfekter Ort für den Sommer, um draußen Leute zu treffen Gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten, auch für Vollzeit Berufstätige, Kino Schwächen/Mögliche Verbesserungen: Zum Teil fehlende Radwege (Hechendorf:Verbindung am Oberfeld zum Wörthsee/Inninger Straße); Seefeld (St2068 Richtung Wessling) "Trimm Dich Pfad" für Kinder und Erwachsene Häufigere S-Bahn-Verbindung nach München Mehr Gastronomie, vielleicht...

Einkaufsmöglichkeiten am Bahnhof

Am Bahnhof wäre es aus meiner Sicht sehr sinnvoll - vor allem für alle Pendler - eine Einkaufsmöglichkeit zu bieten, d.h. für Kaffee, Backwaren, etc.; bestenfalls in die aktuelle Bewirtschaftung integriert; aufgrund der sehr hohen Frequenz schätze ich die Wirtschaftlichkeit dafür positiv ein. Tom, 14.09.19*

Stärke: Hoher Freizeitwert, aber auch dringender Handlungsbedarf an unterschiedlichen Stellen

Ich sehe eine Stärke in der tollen Natur und dem hohe Freizeitwert und den aktiven, vielseitigen Sportvereinen. Dringenden Handlungsbedarf sehe ich in folgenden Bereichen: wirksame Maßnahmen zur Reduzierung der Durchfahrtsgeschwindigkeiten innerhalb der Gemeinde, besonders auf der Staatsstraße in Hechendorf und am Oberfeld. Ausbau des Hechendorfer Sportgeländes und Fußballplatzes sowie ein Vereinsheim. In dem Bereich sollte dann auch ein Spielplatz und Bolzplatz...

Stärke: Kindergarten, Schulhaus und Hort

Zu den Stärken gehören: Kindergarten, Schulhaus, Hort und Turnhalle als Campus in Hechendorf - das ermöglicht den Kindern in den ersten Jahren ein "Heimatgefühl ", da wissen wir, wo wir hinmüssen und sein werden. Anonym, 15.09.19*

Stärke: Krankenhaus

Das Krankenhaus gehört zu den Stärken. Anonym, 15.09.19*

Schwäche: Gastronomieangebot in Hechendorf

Ein vernünftiges Gastronomieangebot fehlt in Hechendorf. Anonym, 15.09.19*

Schwäche: Bahnhof nicht barrierefrei

Leider ist der Bahnhof weder barrierefrei, noch gibt es eine akzeptable öffentliche Toilette. Y, 15.09.19*

Schwäche: Kein Bahnhofskiosk

Schwäche: Kein Kiosk mehr an Bahnhof. Y, 15.09.19*

Tourismus stärken

Der Tourismus muss gestärkt und gefördert werden, da er der naturnahen Naherholung dient und sowohl direkt als auch indirekt Arbeitsplätze vom Tourismus abhängig sind. Der Campingplatz Pilsensee gehört zu einem der größten Beherbungsbetriebe im ganzen Landkreis und davon profitieren auch die örtlichen Betriebe wie z.B. Gastronomen oder auch der Einzelhandel. Entwicklungspotentiale sollten ermöglicht werden. Dazu gehört auch die Möglichkeit von Erweiterungen, die Schaffung baurechtlicher...

Fußwege erhalten und pflegen

Als Hechendorfer genieße ich die kleine Fußwege innerhalb des Ortes. Hier kann man abseits des Autoverkehr in Ruhe kurze Verbindung innerhalb des Ortes zu Fuß gehen. Diese Wege müssten erhalten und gepflegt werden. Auch Neubaugebiete sollte mit diesen kleinen Fußwegeverbindungnen geplant werden. Anzustreben wäre ein Fußgängerkonzept, der diese Wege in einem Gesamtkonzept zusammenfasst. 12.09.19, Rolf Annecke*

Bioladen in Hechendorf

Mir fehlt in Hechendorf ein wenig Infrastruktur zum täglichen Einkauf. Metzger und Bäcker wären wirklich toll. Oder ein Bioladen, der beides mit abdeckt. Dazu vielleicht ein kleines Tageskaffee, das jeden Tag auf hat. 10.09.19, Wolfgang Kussmann*
Zeige 16 - 30 von 92 Ergebnissen.